WELL being Stiftung Kassel fördert Projekte für Jugendliche und Familien in Nordhessen

4 Sep

25 Projekte in einem Jahr

Seit einem Jahr ist die WELL Being Stiftung nun aktiv und fördert Projekte und Initiativen für Kinder und Jugendliche und deren Familien in Nordhessen.

In dieser Zeit wurden bereits mehr als 25 Förderprojekte gestartet, darunter beispielsweise eine halbe hauptamtliche Sozialpädagogenstelle für den 1. Kasseler Skateboardverein Mr. Wilson e.V., dem Waberner Verein Anorak 21 e.V wurde beim Aufbau eines Reitplatzes für therapeutische Zwecke gefördert, ebenso auch das Projekt „Familientische“ der Drogenhilfe Nordhessen e.V. – um nur einige der Projekte zu nennen.

Große Bandbreite

Die Bandbreite der geförderten Projekte ist sehr groß und reicht von sozialen Initiativen und therapeutischen Maßnamen über erlebnispädagogische Angebote bis hin zu Kunst, Kultur und Musik. Die Förderungen dienen verschiedenen Bereichen der Projekte und Initiativen. In einigen Fällen werden Zuschüsse für Projektkosten übernommen, in anderen Fällen von der WELL being Stiftung sogar Arbeitsstellen geschaffen, die in der Regel über einen Zeitraum von zwei Jahren finanziert werden und damit eine Starthilfe für die begünstigten Vereine und Organisationen darstellen, ohne die manches Projekt nicht denkbar wäre.

Netzwerkarbeit

Neben der Tätigkeit als Förderer versteht sich die WELL being Stiftung auch als Netzwerkpartner in Nordhessen und unterstützt und initiiert Kommunikation und Kooperation zwischen Vereinen, Wirtschaft, kommunalen Trägern und Institutionen und Personen. Im Unterschied zu manchen anderen Stiftungen werden Projekte und Förderanträge nicht nur bearbeitet, bewilligt oder abgelehnt, sondern es findet seitens der Mitarbeiter auch Beratung bei Ideen und Projektvorhaben statt. Damit werden die Antragsteller von Anfang an begleitet, was vor allem für solche Vereine und Personen interessant ist, die sich noch nicht so gut mit Förderanträgen auskennen.
Im Kontext dieser Netzwerkarbeit initiiert die WELL being Stiftung beispielsweise auch die Initiative WeBeSocial, ein kollaboratives Treffen für soziales Engagement und ökonomische Verantwortung. Dort will man gemeinsam mit Unternehmen und sozialen Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und Familien die soziale Landschaft und regionale Kultur gestalten.

Externe und interne Projekte

Die WELL being Stiftung ist vielfältig aktiv und realisiert neben den externen auch eigene interne Projekte. Auch in diesem Punkt  weist sie damit ein Profil auf, welches über die Tätigkeiten von anderen Stiftungen hinaus geht.

Zentrale Anlaufstelle

Mit den Büroräumen im Kasseler Kulturbahnhof (Hauptbahnhof gegenüber Gleis 9) bietet die Stiftung eine zentrale Anlaufstelle für Projektpartner und Interessierte. Jeweils mittwochs und freitags ist das Büro geöffnet. In dieser Zeit empfangen die Mitarbeiter Besucher auch ohne Voranmeldung und stehen für Gespräche und Fragen zur Verfügung.

Tipps für Förderanträge

Durch die noch junge Geschichte der WELL being Stiftung ist die Kapazität von Förderungen noch nicht ausgeschöpft und überlastet sondern grundsätzlich an Projekten und Ideen interessiert. Es lohnt sich also in jedem Fall, es zu versuchen. Wie bereits erwähnt unterstützen und begleiten die Mitarbeiter auch den Weg der Antragsstellung. Die Grundidee der zu beantragenden Förderungen sollte natürlich ebenso vorhanden sein wie eine Beschreibung der Verwendungszwecke und des Umfangs von Förderungen. Ein professioneller Businessplan muss dafür nicht unbedingt vorliegen, aber eine ungefähre Kostenaufstellung sollte schon vorhanden sein. Gefördert werden ausschließlich gemeinnützige Vereine und Organisationen.

Kontakt

Postadresse
WELL being Stiftung
Rainer-Dierichs-Platz 1 (im Kulturbahnhof)
34117 Kassel

Telefon 0151 240 34 013

E-Mail  info@wellbeingstiftung.de

Pop Music Weekend mit DSDS Singcoach Fola Dada und Daniel Schild in Schwalmstadt

31 Okt

Casting – Coaching – Concert
2
6. – 28. November 2010

Casting Day – Freitag 26. Nov – mehr Info siehe weiter unten
Drummers Day Schlagzeugworkshop mit Daniel Schild – Samstag 27. Nov – mehr Info siehe weiter unten
Voice Coaching mit Fola Dada – Sonntag 28. Nov – Info weiter unten

Freitag 26.Nov

Casting Day

14.30 Eröffnung, Anmeldung bis 15.30 Uhr,
ab 15 Uhr Vorsingen in Gruppen ohne Publikum vor der Jury
ab 17.30 Recall
vor Publikum (Aula der CBS)
Ort: Aula der CBS Ziegenhain

Jeder Teilnehmer benennt bei der Anmeldung zwei Songs und bereitet diese für das Vorsingen vor.

Gewinn: Die besten 10 des Castings erleben am Sonntag zwischen 10 und 16 Uhr einen Voice-Coaching-Day mit Fola Dada und haben freien Eintritt am Sonntagabend beim Konzert der Dada Band.

Samstag 27.Nov
Drummers Day mit Daniel Schild

Daniel Schild

Ob Jazz, Pop, Metal oder Worldmusic, Daniel ist überall zuhause und gefragt.
Nach seinem Studium am Drummers Institute, Düsseldorf und an der Musikhochschule in Mannheim ging es direkt auf die Bühnen dieser Welt. In der Vergangenheit arbeitete er unter anderem mit Größen wie BLAZE BEYLEY (ex-Iron Maiden), PETER HERBOLZHEIMER, SYDNEY YOUNGBLOOD, CHARLES SHAW (Milli Vanilli), PADDY GOES TO HOLYHEAD u.v.m. Zur Zeit trommelt er als festes Mitglied bei dem persischen Popstar AFSHIN, der Prog-Metal band SONS OF SEASONS, der Nu-Jazz/Soul Band DADA, der Late-Night-Show SCHRÖDER! im SWR Fernsehen oder ist auch als workshop/ clinic drummer für DDRUM und SABIAN immer häufiger unterwegs!!
Mehr über Daniel Schild gibt es auf Daniels Homepage „Trommelschild“.

Infos zum Schlagzeug-Workshop:

Zeit: Samstag, 10 – 16 Uhr
Ort: CBS Ziegenhain
Kosten: 30 €

Der Schlagzeug-Workshop bietet ambitionierten Schlagzeugern jedes Alters die Möglichkeit, mit einem gefragten Profischlagzeuger in Kontakt zu kommen und zu arbeiten.
Die Teilnehmer sollten Keine reinen Anfänger sein, sondern mindestens ein Jahr Schlagzeugunterricht erhalten haben.
Sticks, Snare Drum mit Ständer und Schreibzeug bitte mitbringen.

Schwerpunktthema wird sein:
Inhalte aus der Workshopreihe aus der Fachzeitschrift DRUMHEADS:
„Kreativ Arbeiten mit Noten“
Dabei geht es darum, Notentexte aus Büchern wie z.B. Ted Reeds Syncopation am Set umzusetzen. Mittels Instrumentations- und Interpretationsideen die Noten als Grooves, Fill-Ins, KoordinationsÜbungen etc. zu benutzen.

Anmeldung: Musikschule Schwalm-Eder (Telefon 05681/2947) oder Online unter www.schloss-loshausen.de.
Für weitere Info oder Fragen können sie mir auch direkt eine E-Mail schreiben.

Sonntag 28.Nov
Vocal Coaching mit Fola Dada


Fola Dada

studierte an der Mannheimer Musikhochschule Jazz- und Popgesang und ist seit nunmehr 5 Staffeln Vocalcoach für die Kandidaten von DSDS und seit 2 Staffeln auch für die Supertalent-Kandidaten zuständig.Sie sang mit Künstlern wie Joy Denalane, Katja Riemann und Lars Reichow und ist derzeit mit Hellmut Hattler und seiner Band Hattler unterwegs Sie lehrt an den Musikhochschulen Stuttgart, Freiburg und Nürnberg Jazz/Popgesang. Mehr Info auf Folas Homepage

Ein Hörbeispiel mit Ausschnitten aus drei Songs von zwei Bandprojekten mit Fola Dada gibt es hier.

Zeit: 10 – 16 Uhr
Ort: Kulturhalle Ziegenhain & Anbau
Kosten: 40 €

Workshopthemen:
Singen, singen, singen…
Wie gehe ich mit meiner Stimme gut um? Wie werde ich besser und entwickle mich weiter? Was spielen Körper und Atmung für eine Rolle?
Was für ein Mikro brauche ich und wie gehe ich damit um? Wie bereite ich mich richtig auf Auftritte vor? Wie gebe ich mich auf der Bühne?

Fola Dada wird mit der Gruppe und individuell mit den einzelnen Teilnehmern arbeiten.
Dafür sind ein oder zwei Stücke vorzubereiten und am Freitag bei der Anmeldungen auch Noten (mindestens Text und Akkorde) abzugeben.

10 Plätze für das Coaching werden über das Casting vergeben, 5 Plätze können darüber hinaus direkt und zum Preis von 40 € gebucht werden.
Anmeldung: Musikschule Schwalm-Eder (Telefon 05681/2947) oder Online unter www.schloss-loshausen.de.
Für weitere Info oder Fragen können sie mir auch direkt eine E-Mail schreiben.

Sonntag 28. Nov
Dada – Die Band (Live in Concert)

Dada - Die Band

20.00 Uhr
Ort: Schloss Loshausen
Eintritt: 12 € Ermäßigt: 9€
Karten können Online reserviert werden auf www.schloss-loshausen.de

DADA DIEBAND ist Fola Dadas neues Bandprojekt. Hier treffen sich modernes Songwriting, Improvisation und warme Vokalismen, lyrische Harmonik und ein Gespür für den Puls der Zeit; nah am Menschen und weit weg von konstruiertem Plastik-Pop und Autotune-Radiomusik. In einer Welt, in der meist nur die Oberfläche glänzt, zeigt DADA DIEBAND angemessenen Tiefgang und Weiblichkeit eine sanfte Dominanz.
Fola Dada (Vocals), Tasten Mathias Grosch (Keyboards), Daniel Schild (Drums) und Martin Simon (Bass)

Mehr zu sehen und zu hören von Dada Die Band auf Myspace

Pop Music Weekend ist eine Initiative der Culture Agency in Zusammenarbeit mit der Musikschule Schwalm-Eder e.V und dem Förderverein Schlosskultur Loshausen e.V. –

powered by: Kreativservice; Carl-Banzer-Schule Ziegenhain; Kreissparkasse Schwalm-Eder, Studienkreis Treysa,


Fola Dada

studierte an der Mannheimer Musikhochschule Jazz- und Popgesang und ist seit nunmehr 5 Staffeln Vocalcoach für die Kandidaten von DSDS und seit 2 Staffeln auch für die Supertalent-Kandidaten zuständig.Sie sang mit Künstlern wie Joy Denalane, Katja Riemann und Lars Reichow und ist derzeit mit Hellmut Hattler und seiner Band Hattler unterwegs Sie lehrt an den Musikhochschulen Stuttgart, Freiburg und Nürnberg Jazz/Popgesang. Mehr Info auf Folas Homepage

Ein Hörbeispiel mit Ausschnitten aus drei Songs von zwei Bandprojekten mit Fola Dada gibt es hier.

Singer Songwriter Sessions im September im Schloss Loshausen

28 Aug

Lauschige Termine

Intime Lagerfeuerkonzerte an Spätsommerabenden unter Bäumen, am Fluss, Rauschen und Lauschen, das wird ein Genuss.

Der Förderverein Schlosskultur Loshausen e.V. hat nach dem 5. Kleinen Kultursomer noch nicht genug von der Kultur, im Gegenteil. Und es gibt ja so viele gute Sängerinnen und Sänger, Bands und Projekte, idealistische Künstler, nette Freunde und andere Gleichgesinnte.

„Also“, haben wir uns gedacht, „werden im September Singer/Songwriter Sessions gemacht.“

Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei!

[es wird allerdings auf der Basis „Eintritt freiwillig“ für die Künstler eine Gage gesammelt!]

Bei gutem Wetter wie gesagt mit einer kleinen Anlage und ausgesprochen akustischem Flair am flackernden Lagerfeuer, bei Wettereinbrüchen bewährt Regen sicher in der Hafenbar des Schlosses Loshausen.
Das ist das bisher festgelegte Programm, welches eventuell noch durch die ein oder andere spontane Überraschung ergänzt werden könnte.
(Achtung Mudita konzert muss leider ausfallen bzw. vertagt werden.)
Support: Erika Mustermann

Sa 18.9. Barny & Friends feat. Bluebardix //  Paul Inclusive
Vorschau: Don´t miss!
So 28.11.  Fola Dada [DSDS Sing-Coach, Singer with Joe Delalane, Hattler, others]
Des weiteren angedacht sind zum Beispiel nachfolgende Konzerte,
auch für den späteren Herbst und Winter 2010/2011:Chris Letcher (Großbritanien)
Robert Oberbeck // Singer/Songwriter – englisch
Eva Croissant // Singer/Songwriter – englisch
Lui Costa // Instrumental – Gitarre Solo oder Trio 

Über uns:

Der Förderverein Schlosskultur Loshausen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, den Standort Schloss Loshausen für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen als Spielstätte für Kulturprogramme, Konzerte, Events, und Erlebnispädagogik und Angebote und Konzepte zur Weiterentwicklung des Schlosses Loshausen anregt und fördert.

Im Zuge dessen haben wir beispielsweise im Juli 2010 das Openair-Festival 5. Kleinen Kultursommer durchgeführt, bei dem wie in den Vorjahren wieder 3 Tage Programm auf höchstem Niveau geboten wurde, was sich neben den Konzerten auch auf Kunst bezieht oder sich in der parallel zum Kultursommer – auch im Schlossgarten verortete – Durchführung der Kinderferienspiele für die Gemeinde Willingshausen manifestiert.
Förderverein Schlosskultur Loshausen e.V.
Kasseler Straße 39 (Schloss Loshausen)
34628 Willingshausen

http://www.twitter.com/cultureagency
http://www.cultureagency.wordpress.com/about

5. Kleiner Kultursommer und Kinderferienspiele – Fotos Videos Presse

5 Aug

Der 5. Kleine Kultursommer im Schloss Loshausen ist beendet. Wir vom Förderverein Schlosskultur bedanken uns bei allen Künstlern und Helfern sowie für die positive Resonanz seitens der Besucher.

Nachlese zur vergangenen Kultursommerwoche: Links zu Bildern und Videos posten.

Pressestimmen zum Kultursommer (HNA)

Vorankündigung / Programm 2010

Pressebericht Kultursommer 2010

Fotostrecke HNA

5. Kleiner Kultursommer

Mein Flickr Fotostream Kultursommer 2010

Fotoalbum Kleiner Kultursommer von Udo P. Leis
Fotoalbum Kleiner Kultursommer von Udo P. Leis (animated gifs)

Fotoarchive Homepage Schloss Loshausen:

Rückblick 29.07. – Singer und Songwriter

Rückblick 30.07. – Ejazzolation  und Elektroniknacht

Videos Abendveranstaltungen und Konzerte:

Ejazzolation

Ejazzolation Basssolo Jens Doerr

Wolfram Der Spyra und Udo P. Leis (Performance Fächertanz)

Wolfram Der Spyra und Udo P. Leis und Steffen Moddrow (Performance auf Notglocken)

Kunst und Installationen (Udo P. Leis)

Mein Flickr Fotostream (Notglocken)

Bilderarchiv Homepage Schloss Loshausen (Alle Kunstwerke und Installationen)

Myspace Bildergalerie von Udo P. Leis (Umfangreichste Fotodokumentaion zu Aufbau und Installation der Glocken)

Kinderferienspiele

Mein Flickr-Fotostream Kinderferienspiele 2010

Fotoarchiv Kinderferienspiele auf der Homepage Schloss Loshausen

Video Kinderferienspiele 2010 (Youtube, Dauer 12-Minuten)

Förderverein Schlosskultur Loshausen e.V.

12 Jul

Schloss Loshausen im Sommer 2010

Vereinsprofil & Philosophie

Seit 2008 engagiert sich der gemeinnützige Förderverein Schlosskultur Loshausen e.V. für den Kulturstandort Schloss Loshausen.

Mit der freiwilligen und ehrenamtlichen Arbeit des Vereins wird der überaus attraktive Standort Schloss und Schlossgarten Loshausen für die Region und die Öffentlichkeit teilweise zugänglich und nutzbar gemacht. Es kristallisiert sich heraus, dass sich das Schloss Loshausen nach und nach zu einem vielseitig nutzbaren und vielfach genutzten Veranstaltungsort und kulturellem Knotenpunkt in der Kulturlandschaft Nordhessen entwickelt.

Verknüpfung und Interaktion mit regionalen und überregionalen Kultur- und Tourismusverbänden wie dem Rotkäppchenland Schwalm-Knüll oder mit Grimm Heimat Nordhessen e.V. gehören ebenso zur Vereinsarbeit wie auch die Vernetzung mit dem Kulturnetzwerk Landrosinen e.V..

Seit 2008 wird die Vereinsarbeit auch durch die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen/Thüringen unterstützt.

Projekte des Vereins sind zum einen die Kulturveranstaltungen wie der alljährliche Kleine Kultursommer im Schlossgarten und die Kinderferienspiele der Gemeinde Willingshausen, daneben aber auch Konzerte, Vorträge, Seminare und Workshops und weiteres Kulturprogramm.

Aktuelle Projekte

Der 5. Kleine Kultursommer findet statt vom 29. Juli bis 31. Juli 2010
In diesem Jahr hat sich der Verein entschieden, die Veranstaltungen als „Umsonst und draußen! Festival“ zu organisieren. An allen Tagen ist der Eintritt also frei! Damit soll einerseits Publikum von weiter entfernt motiviert werden, die Veranstaltungen zu besuchen, daneben sollen so für regionales Publikum die Zugangsbarrieren zum Programm, das in der Regel nicht im Mainstream angesiedelt ist, abgebaut werden.

Kurzübersicht Programm 2010:
Donnerstag 29.07. Kleingeldprinzessin
Freitag 30.07. Ejazzolation // Wolfram Der Spyra
Samstag 31.07. Laku Paka // Blue Bazar

Der 5. Kleine Kultursommer im Schlossgarten Loshausen verspricht auch für dieses Jahr drei Tage Freiluftkultur auf höchstem Niveau.
Die Kleingeldprinzessin
wird am Donnerstag zum Singer/Songwriter-Abend die Zuhörer in ihren Bann ziehen.
Groovig und extrem tanzbar wird es beim Jazzabend am Freitag mit Ejazzolation und die anschließende Elektroniknacht mit dem Klangkünstler Wolfram Der Spyra wird eine elektrisierenden Multimediashow für alle Sinne.
Der Samstagnachmittag gehört dem Kinder- und Familienprogramm. Neben der Abschlusspräsentation der Kinderferienspiele mit Piratenseeschlacht wird es als besondere Attraktion am Samstagnachmittag die Aufführung des Märchens „Die Bremer Stadtmusikanten“ vom Figurentheater Laku Paka geben.
Abschlussparty und musikalischer Ausklang des Kultursommers findet statt am Samstagabend mit Stefan Kiessling und Akustik-Cover-Rock von Blue Bazar

Fotos von den Künstlern des diesjährigen Kultursommers und der Kultursommerathmosphäre (auch als Pressematerial geeignet) gibt es im >>> flickr-fotostream <<<

Details zum Kultursommerprogramm finden Sie hier.

Besuchen Sie uns auch virtuell im Schloss Loshausen

Kinderferienspiele

Zum dritten Mal finden 2010 parallel zum Kleinen Kultursommer auch die Kinderferienspiele der Gemeinde Willingshausen statt, bei denen ca. 100 Kinder mehrere Tage in den Sommerferien von einem Team aus Freiwilligen betreut werden. Die komplette Organisation und Durchführung hat der Förderverein auf eigene Initiative hin für die Gemeinde Willingshausen übernommen. In diesem Jahr beispielsweise wird es den „Fluch der Schwaribik“ zu erleben geben – die Kinderferienspiele stehen unter dem Motto „Piraten“.

Nochmal zum Mitschreiben:
Freiwillig, ehrenamtlich und unentgeldlich laden wir ca. 100 Kinder für 4 Tage in unseren privaten Garten ein, um mit ihnen eine Menge Spaß zu haben.
Unterstützt werden wir dabei in Form von Grundfinanzierung von der Gemeinde und durch das tatkräftige Engagement der vielen freiwilligen Helfern, die zum Teil aus engagierten Jugendlichen der Gemeinde Willingshausen bestehen, sowie aus Schülerinnen der Berufsschule Ziegenhain, für die gleichzeitig ein anerkanntes Sozialpraktikum damit absolviert wird.

Schloss & Garten mieten – Ihre Veranstaltung im Schloss Loshausen

Wenn Sie selbst eine Veranstaltung planen (Familienfeste, Firmenfeiern, Gruppen- und Erlebnispädagogik, Kultur)
und dafür nach einem geeigneten Ort suchen, so nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gern entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Konzept für ihre Veranstaltung. Auf Wunsch können sämtliche relevante Planungen von uns übernommen oder in gegenseitiger Absprache verhandelt werden.

Schreiben Sie uns ihre Wünsche und Ideen
HIER

Sommer 2010 – Booking für Brasilianische Bands und Künstler im August und September 2010 in Europa

29 Jun

Folgende Brasilianische Bands, Künstler und Gruppen sind in diesem Sommer in Europa und können bei Konzerten und Events besucht sowie auch noch kurzfristig gebucht werden.

Die Künstler stammen allesamt aus der Region Vitoria und spiegeln eine abwechslungsreiche und vielfältige Kultur wieder. Brasilien ist ein sehr großes Land und reich an Kultur, auch und grade abseits von Rio.

(Aktuelle Termine und Spielorte der Bands folgen noch)

Die kurzen Informationstexte sind derzeit noch in Englisch, die links zu Mediendateien sprechen aber für sich und ermöglichen erste Hör- und Seheindrücke.

Für weitere Anfragen und Kommunikation mit den Bandmanagements für Europa kontaktieren Sie mich bitte hier.


Alexandre Lima & Radio Experienza
(WORLD MUSIC)

http://www.myspace.com/alexlimaradioexperienza

Alexandre is that kind of artist that transcends the attached labels, intimately connected, to all that is new. Likes what is not possible to predict. After winning some prizes such as the Le decoverts from RFI – Paris, best group of Espírito Santo for 5 consecutive years and Best Guitarist in 2007 and 2008 the musician has released four CDs, one DVD, made history in the music of Espírito Santo and traveled the world in the last 10 years, playing in major music festivals and fairs, like Montreux Jazz Festival, Sfinks, WOMEX 2009, Popkomm, Word Music Festival, Burgherzberg Festival, Afrikan Festival, Expo98, L’Spirit Poitou, El Grec,; Festigal…) with the group Mahnimal- of which he is founder and main songwriter.

Herança Negra
(Power Reggae)

http://palcomp3.com/herancanegra

Merging the latest trends in Reggae with other musical styles such as Soul, Rock and Samba, the band Herança Negra has highlighted itself in Espírito Santo and national music scenario as a band of personality and identity. With nearly 10 years on the road, the group show its musicality on songs about love and struggle, among many other everyday situations.

Mukeka De Rato
(PUNK ROCK)

www.mukekadirato.com.br

Formed in Vila Velha, ES, in 1995 with the purpose of playing HARDCORE with lyrics in Portuguese. The Influences ranged from classical punk rock of the 80’s, through European bands and American hardcore punk. Although MUKEKA knew how to give a distinct identity to all of that peculiar mix of influences, creating a sound considered by many in the specialized media as unique.

The band has played in Brazil’s most renowned festivals like Abril Pro Rock, Goiânia Noise Festival, Ruído Festival, Porão do Rock and others, besides having a full agenda in national territory. Out of the country, they have played in Uruguay, Argentina, Chile and a successful tour of 10 concerts in Japan, becoming the first Brazillian hardcore band to perform such a feat. They also have many international releases, in countries such as Portugal, Finland, Argentina, USA, Chile, Japan and others.

Dorka Nunes
(SAMBA)

http://www.youtube.com/watch?v=hb2UjGhxkNM

The singer and songwriter of Espirito Santo, Dorkas Nunes, began her artistic career early: at 06 years old at Espírito Santo Radio in the program”Paraíso Infantil”. At age 12, was part of the Cast of singers of the radio, performing in auditorium programs. In the 70’s and 80’s, her contralto voice was already highlighted in the bands “Edson Quintaes” and “Libertação”.Performed in several cities in the ES, as well as Rio de Janeiro, São Paulo and Belo Horizonte. Alongside the violinist Sebastiao Tapajos at Carlos Gomes Theater, participated in the project Muqueca. Among her most notable solo performances include: the opening show of Elis Regina in the Syrian-Lebanese Club in Praia da Costa and of Clara Nunes at Náutico Brasil in Vitória, both in the late seventies. Fan of Clara Nunes participated in a homenage to the singer in TVE and has that record at the Clara Nunes Museum in Minas Gerais. Among the regional projects that she participated are: “Vinte Ver”, “Palco Aberto para o Samba” and “Segunda de Primeira”.Received a homenage at the National Samba Day at the Legislative Assembly of Espírito Santo, as “Guardian of the Capixaba Samba. Is member of the “Velha Guarda” of the Unidos de Jucutuquara Samba School.

Group Chorinho Carne de Gato
(Chorinho- Brazilian Instrumental)

http://chorocapixaba.ning.com/video/odeon-e?xg_source=activity

The Choro group “Carne de Gato” is musical reference in Espírito Santo for 10 years of existence and have in their background  big names of the state’s culture: flutist Sergio Alvarez (Ph.D. in music from the University of Miami with a PhD thesis in ‘choro’), the violinist Nelson Gonçalves Filho (Master in Communication and Semiotics at PUC – SP, former director and professor of classical violin of FAMES, a member of the “Velha Guarda” of Espírito Santo’s Samba and Alexandre Araújo , music therapist graduated from the Brazilian Conservatory of Music and former member of the Orquestra de Cordas Brasileiras/RJ.

The repertoire of the group ‘choro’ – which consists the first typical Brazillian urban music – and essentially own songs and great masters of the genre in their carreers. In the last few years the “Choro” group Carne de Gato made several presentations including: Meetings of Chorinhos and Chorões, Cultural State Circuit of the Sun Rout, Cultural Circuit Banco do Brasil, Winter Festival of Domingos Martins, in addition to participating of all of the festivals of the Festival de Música de Botequim on the hill of the Alagoanos among others.

XIX Century Brazilian Classical Music – FAMES (BRAZILIAN INSTRUMENTAL)

The group consists of flute, guitar, cello and mandolin (teachers from the Music College of Espírito Santo). The Concert Music of Imperial Brazil ( Espírito Santo Music College) talks about the cultural legacy of the reign of Peter II, including the legacy of the dynasty Bourbon. Directly linked to the musical tradition and the legacy Brazil-France that endures since at least from the first Reign.

They perform songs from Joaquim Callado (Brazilian flutist and composer born in Rio de Janeiro, then capital of the Empire, the most popular musician in Imperial Rio de Janeiro, Matheus André, Student of the Bruxelas Conservatory in 1844, and three years after he was awarded for his skills with the flute. Was hired, along other notable artists of the time, by Imperor D.Pedro II to the Palace Quinta da Boa Vista, among others as important as João Pernanbuco, Henrique Alvez de Mesquita and the famous Villa Lobos. A true stroll in the classical music of Imperial Brazil.

J3
(HIP HOP)

http://www.myspace.com/rapperj3

Besides being a self-taught musician, this rhymer who started playing at church by the age of 15, has already been a guitarist of a rock band, lived in NY and was part of a samba school in his old neighborhood (Vila Rubim).

Rapper J3’s main characteristic is his sound, a fusion of reggae and hiphop, passing through a melting pot of influences ranging from bossa nova to soul music and electronic music. The forceful and positive speech is remarkable. With over 10 years of road experience, J3 has presented his music in the main capitals of the country and opened concerts for various national Rap and Reggae artists such as Racionais MC’s, Marcelo D2m Gabriel o Pensador, MV Bill, MR. Catra, Negra Li, B.Negão, Black Alien, Rappin’ Hood, Kamau, MC Marechal, Ponto de Equilíbrio, Ras Bernardo, Digital Dubs , Adão Negro, Cidade Negra, and even the North American rapper Já Rule, on his last trip to Brazil in 2008. With two solo albums released, songs on the soundtrack of videogames (EA Games), participations in compilations of wide circulation( Som Livre), such as FIFA STREET 2 (Playstation2 / Xbox), CALDEIRÃO DO HUCK HIP HOP NACIONAL (CD), COAST TO COAST Vol. 19 (Mixtape USA) and starring in TV commercials, J3 also presented radio programs ( Soda Black and Capixaba.com) in an FM in Espírito Santo for two years.

Ácqua—Enki Cia of Dance
(Dance)

The sea, as the primordial cradle, brings in its plasticity and rippling effect, water – this element that crystallizes as a mirror flooded with images and dreams, spectrums and visions. As we can see through this watery world, which symbolizes the unconscious of humanity, promoting a constellation of significances that inspired the design of contemporary dance performance ‘ ACQUA’ , the scenes invite you to dive into the depths of symbolism, bringing forth creatures and myths of Creation, fruit of the collective imagination. The research seeks to reflect on our origins and its contemporary relations with the sense of water and life in the XXI century.

Besides the solo presentation of the researcher and choreographer Paulo Fernandes, we will have a show of costumes from the spectacles Cosmognos, ACQUA and Simbolein and photographs of the spectacle Acqua, whose images are rich in African-Brazilian symbolism.


Cia Taruiras Mutantes
(Theatre)

Spectacle O Estranho Cavaleiro

Videos: http://www.youtube.com/watch?v=z2P4guj1i5I

Blog: http://taruirasmutantes.blogspot.com/

5.Kleiner Kultursommer im Schloss Loshausen

24 Mai

Vom 29. Juli bis 31. Juli 2010 – Umsonst und draußen! An allen Tagen Eintritt frei!

Kurzübersicht Programm 2010:
Donnerstag 29.07.     Kleingeldprinzessin
Freitag          30.07.    Ejazzolation // Der Spyra
Samstag        31.07.    Laku Paka // Blue Bazar

Folgen Sie den Links in diesem Post für Hör- und Seheindrücke und besuchen Sie uns auch virtuell im Schloss Loshausen

Der 5. Kleine Kultursommer im Schlossgarten Loshausen verspricht auch für dieses Jahr drei Tage Freiluftkultur auf höchstem Niveau.
Die Kleingeldprinzessin
wird am Donnerstag zum Singer/Songwriter-Abend die Zuhörer in ihren Bann ziehen.
Groovig und extrem tanzbar wird es beim Jazzabend am Freitag mit Ejazzolation und die anschließende Elektroniknacht mit dem Klangkünstler Wolfram Der Spyra wird eine elektrisierenden Multimediashow für alle Sinne.
Der Samstagnachmittag gehört dem Kinder- und Familienprogramm. Neben der Abschlusspräsentation der Kinderferienspiele mit Piratenseeschlacht wird es als besondere Attraktion am Samstagnachmittag die Aufführung des Märchens „Die Bremer Stadtmusikanten“ vom Figurentheater Laku Paka geben.
Abschlussparty und musikalischer Ausklang des Kultursommers findet statt am Samstagabend mit Stefan Kiessling und Akustik-Cover-Rock von Blue Bazar

Fotos von den Künstlern des diesjährigen Kultursommers und der Kultursommerathmosphäre (auch als Pressematerial geeignet) gibt es im
>>> flickr-fotostream <<<

Das Kultursommer-Programm im Detail:

>>> Click Pictures to see Videos  of the Artists / Bands <<<
(Myspace Users can listen to some extra tracks in high quality, visit me on Myspace)

Donnerstag 29.Juli
<<Singer/Songwriter>>

Die Kleingeldprinzessin
und die Stadtpiraten

Die Kleingeldprinzessin und die Stadtpiraten aus Berlin präsentieren intelligente Musik von besinnlich bis beschwingt. Im April und Mai 2010 war sie auf großer Deutschlandtour mit ihrem neuen Album „Bis auf den Grund“.

Ihre Lieder klingen nach Bossa Nova und Taschen-Swing, nach Reggae und Surfrock, ihre Texte erzählen von verstrickten und verzwickten Gefühlen des Alltags, voll Wortwitz und Leichtigkeit und erobern so das Publikum in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Man kommt, um zu tanzen und zu lauschen.

Freitag 30.Juli
<<Jazzabend & Elektronische Nacht>>

Ejazzolation

Dancefloorjazz & Groovejazz vom Feinsten
Was klingt wie feine programmierte Lounge- und Housemusik, ist echte live gespielte Musik. Ausgezeichnete Instrumentalisten machen diese Perfektion möglich und abwechslungsreiche Arrangements und jazzige Grooves werden die Besucher garantiert zum Tanzen bringen.

Jens Doerr (Bass) Olaf Roth (Keys) Christian Schiller (Guitar) Daniel Schild (Drums) Christian Z Zerban (Sax)

Wolfram Der Spyra

Der Klangkünstler Wolfram Der Spyra ist in der internationalen Szene der elektronischen Musik ein fester Begriff. Seine Arbeiten umfassen elektronische Kompositionen, Klangobjekte und Klanginstallationen sowie weitere umfangreiche künstlerische Konzepte, oft in Kooperationen mit anderen Künstlern und Ensembles wie zum Beispiel jüngst mit dem Ensemble Modern.

Bei den vergangenen zwei Documentas in Kassel war Der Spyra vertreten, daneben gibt er weltweit Konzerte auf Festivals für elektronische Musik und bei anderen Events, seine letzten beiden CDs sind jeweils als beste elektronische Produktionen der Jahre 2008 und 2009 ausgezeichnet worden.

Die Klangkunst von Wolfram Der Spyra geht weit über das reine Programmieren hinaus. Erleben Sie, wie der aus Nordhessen stammenden Künstler auf seinem elektronischen Stahlcello live spielt und in Kooperation mit Udo P. Leis die Elektroniknacht zu einem multimedialen Gesamtkunstwerk werden lässt.


Samstag 31.Juli
<Kultursommer Samstags Blues Basar>>

Nachmittag: <<Theater>>

Laku Paka

Das Theater LAKU PAKA hat sich seit 1983 auf das Spiel mit Figuren spezialisiert.

Jedes Jahr steht ein neues Thema oder eine neue Figurenart im Mittelpunkt ihrer Inszenierungsarbeit. Immer wird auch spartenübergreifend gearbeitet.

Spätnachmittag: <Friends>>

Kiessling & Freunde

Komm auf ein Wort –  Brecht, Erhardt, Borchert, Kästner – Größen der Deutschen Lyrik vertont  von Kiessling, eigene Lieder und überraschende Sitarmusik…


Abend: <<Blues Rock>>

Blue Bazar

Akustisch-melodischer Cover-Rock


Klettern Kickern Radeln – Schloss Loshausen im Mai

4 Mai

Bilder vom Baumklettern

Zur Eröffnung des Baumseilgartens im Schloss Loshausen am 1.Maiwochenende konnte das Skywalker-Kletterteam an zwei sonnigen Tagen interessierte Hobbykletterrer und ganze Familien im Schlossgarten begrüßen und zum ersten Mal in der Saison 2010 die Bäume hoch gehen lassen.

Bei Klick auf das Foto oder hier öffnet sich der Flickr Fotostream
Man kann die Fotos auch direkt als Diashow ablaufen lassen auf Flickr

Es hätten zwar noch ein paar mehr Menschen in die Bäume klettern können, aber so waren die Wartezeiten für die potentiellen Baummenschen auch nicht übermäßig lang. Und wer noch nicht in den Bäumen war, kann dies bereits im Mai nachholen.

Rotkäppchenland-Radspaß und Klettern Mitte Mai

Der Mai ist gekommen und im Mai 2010 kommen auch noch weitere Aktionen und Termine im und ums Schloss Loshausen herum sowie von und mit dem Kletterteam Skywalker.

Auf die positive Resonanz hin wird der Klettergarten auch am 15./16. Mai für Jedermann und alle Frauen von einer Körpergröße ab 130cm und bis 77 Jahre alt geöffnet sein.

An dem Wochenende des 15./16. Mai findet in der
Region Rotkäppchenland
auch wieder der
Radspaß für die ganze Familie statt.

Kicker-WM und Klettern Ende Mai

Darüber hinaus ist vorgesehen, dass auch am Freitag, den 28.5. von 16 Uhr bis 20 Uhr sowie am Samstag, den 29.5. von 10 Uhr bis 18 Uhr geklettert werden kann. Am Freitagabend wird auch die vom Kreativservice im Schloss Loshausen ausgetragene Kicker-WM stattfinden, zu der sich interessierte Firmen mit Zweierteams angemeldet haben und gemeinsam WM-Stimmung proben sowie einen Spendentopf für einen guten Zweck zusammenfummeln werden.

Kicker WM im Schloss Loshausen (by Kreativservice)

Pop Music Weekend mit Fola Dada – FAQ – Fragen und Antworten

21 Nov

Hier gibt es Antworten auf häufig gestellte Fragen und Zusatzinformationen zum Pop Music Weekend mit Fola Dada.

Alle Casting-Teilnehmer sollten hier auch kurz vor dem Freitag vorbei schauen, vielleicht wird bis dahin noch etwas ergänzt.

Die allgemeinen Informationen und Links zum Event gibt es auf diesem Blog unter
https://cultureagency.wordpress.com/2010/10/31/pop-weekend-mit-dsds-singcoach-fola-dada-in-schwalmstadt/
sowie auf der eigens eingerichteten Seite
http://www.schloss-loshausen.de/popmusicweekend.html

Nun Fragen und Antworten sowie weitere Informationen:

1.) Muss ich mich vor dem Casting und vor dem Freitag schon anmelden?

Nein, es geht auch spontan, alle Teilnehmer sollten um 14.30 in der CBS (Carl-Bantzer-Schule) in Schwalmstadt-Ziegenhain sein.
Wer erst später kommen kann, sollte sich im Internet anmelden (Homepage Schloss Loshausen), um wir das auch eventuell noch berücksichtigen und einplanen können.
Je mehr Anmeldungen wir vorher bekommen, desto besser können wir den Freitagnachmittag natürlich vorausplanen.
Für das Coaching am Sonntag bedeutet es, dass sich Fola Dada etwas besser vorbereiten kann, wenn sie Angaben zu einstudierten Songs vorab hat, logisch, nicht wahr?

2.) Wie ist der Ablauf beim Vorsingen? Und: Darf mit Begleitung musiziert werden?

Die erste Runde findet zwischen 15 und 17 Uhr statt.
Es wird a capella gesungen, also ohne Begleitung. Und zwar zunächst in Gruppen, die je nach Teilnehmerzahl aus 4 bis 8 Personen bestehen.
In der ersten Runde wird nur vor der Jury gesungen, nicht vor Publikum, also den anderen Jugendlichen.

Beim Recall bzw. der Siegerpräsentation, was je nach Teilnehmerzahl gegen 17.30 stattfindet, wird dann vor dem eventuell vorhandenen Publikum (Freunde, Familie, verbliebene Kandidaten) gesungen, das aus den übriggebliebenen Teilnehmern, Familie und Freundeskreis besteht. Dann darf auch mit Begleitung musiziert werden, Begleiter und Instrumente müssen allerdings selbst organisiert werden. Erlaubt ist allerdings keine komplette Band, nur entweder Gitarre oder Klavier.

3. Darf ich den Songtext vom Blatt ablesen beim Vorsingen?

Ja, das ist erlaubt, wen du keine zwei kompletten Songs auswendig kennst.
(Aber nur, weil wir das Pop Music Weekend so kurzfristig angekündigt haben. Wer einen Platz im Vocal Coaching am Sonntag gewinnt, sollte bis dahin die zwei Titel noch sicher lernen, dann macht das Gesangstraining viel mehr Spaß und Sinn.)

Übrigens:
Wer sich vorher angemeldet hat (bis Donnerstag Abend, dessen Titel sind auch schon Fola Dada genannt worden, so dass sie sich darauf im Bezug auf Sonntag besonders gut vorbereiten kann und auch einige Playbacks eurer Songs mitbringen wird)

4. Kann ich Freunde mitbringen? Was passiert zwischen 15 und 17 Uhr als Rahmenprogramm?

Ja, der Aufenthaltsraum und Veranstaltungsraum für die Endrunde ist da Atrium der CBS (Carl-Bantzer-Schule Ziegenhain)
Dort gibt es zwischen 15 und 17.30 zwar kein offizielles Programm, jedoch besteht die Möglichkeit, dort zu spontanen Performances jeder Art aktiv zu werden.
Dies könnten Gesangsdarbietungen von mutigen Sängerinnen oder Sängern sein, Instrumentaldarbietungen, Tanz, Hip-Hop, DJing und Ähnliches.
Es steht eine Gesangsanlage und ein CD Player selbstverständlich bereit, auch Mikrofon ist vorhanden.

Bandbewerbungen 2011 – Bands gesucht für Festivals und Events – Newcomer und alte Hasen bewerben sich jetzt

16 Nov

[ACHTUNG: Dies ist ein dynamischer Beitrag, den ich erst begonnen habe zu verfassen, es werden noch einige Links und etwas Sortierung folgen…]

und ich könnte hier wirklich Hilfe gebrauchen, also wenn jemand beim Kategoriesieren und Überarbeiten der Links mithelfen möchte, lasst es mich wissen. Auch bin ich immer offen für weitere Links zu Bandbewerbungen. Ich selbst habe noch locker 10-20 Stück, die ich noch durchsehen und hier poosten muss – so stay tuned

Wie im letzten Jahr möchte ich auch für 2011 Links zusammenstellen, über die sich Bands bei Festivals und Events bewerben können.

Wird dann eine Linksammlung sein, ähnlich von Google Suchergebnissen,
aber etwas chronologisch geordnet (mache ich nach und nach)
und eventuell auch nach Kategorien/Genres/Musikrichtungen sortiert.

Ich bin wie gesagt dankbar für weitere Links zu Bandbewerbungsmöglichkeiten oder jegliches andere Feedback. Googlet mal „Bands gesucht 2011“ oder „Bandbewerbungen 2011“ – dann seht ihr, dass dieses Blogpost hier ganz oben in den Ergebnissen landet! -> Keywords is the key word here😉 …Und da möchte ich doch die zahlreichen Besucher nicht enttäuschen🙂

So stay tuned [Turn on, tune in, freak out]

Sammlung von Bandbewerbungs-Möglichkeiten auf Festivalticker.de
http://www.festivalticker.de/band-bewerbungen/alle-gigs/

Danke für die folgenden Links geht an
http://blogs.myspace.com/kiezhamburg

1.11. Aalbach Rox
web.me.com/matthiasroos/Aalbach-Rox-Festival
Newcomer Festival 2010
http://gogarbsen.de/content/view/371/1/
Wewels Rock City 2011
http://wewels-rock-city.de/wrc2010/pages/bandbewerbungen-2011.php
Pixxen Festival 2011
http://blogs.myspace.com/index.cfm?fuseaction=blog.view&friendId=513551729&blogId=537249910
Emergenza: Ab sofort nehmen wir eure Anmeldungen entgegen!
Stadtfest St.Ingbert 2011 rock-igb.de/2010/09/stadtfest-2011
http://www.mpbox.de/mpx/2010/10/metalfest-2011-band-voting/

Schaut auch mal beim Bandnet.de nach. Da gibt es so eine Art Kleinanzeigen bundesweit für Bandgesuche
http://www.bandnet.de/anzeigen/bands-f%C3%BCr-auftritte-gesucht

Weitere einzelne Links:
Open Doors Festival in Neu-Isenburg
Hessen
3.-5.Juni 2011
http://www.open-doors-festival.de/cms/

Schlossgrabenfest Darmstadt
Hessen
26.-29.Mai
http://bandbewerbung.schlossgrabenfest.de/?page=login

Open Air am Berg (bei Eichstätt)
10.-11. Juni 2011
http://www.openairamberg.de/kontakt/bandbewerbung.htm

Open Air Hamm
17./18.6.2011
http://www.open-air-hamm.de/band-bewerbungen/

Rock den Deich
13.-15.August.2011
http://www.rockdendeich.de/index.php?se=news

Für die Punkrocker:
http://www.profilneurotiker.com/news/news-supportbands-fer-anti-flag-rodrigo-y-gabriela-und-viele-mehr-gesucht.html
http://restorm.com/

Black Way Open Air
(Nähe Elmshorn)
Bewerbungs-Deadline bereits Ende November!
16.Juni 2011
http://www.bwoa.de/

Trebur Open Air (Rock)
http://www.treburopenair.de/informationen/bandbewerbungen/

Black Way Open Air
http://www.black-way-open-air.de/index.php?id=23
Bewerbungen bitte nur mit Metal-, Rock-, Mittelalter-, Gohik-, Industrial-, etc. Stielrichtungen. Bitte habt Verständnis, das wir keinen Hip-Hop, Pop, Ska, Reggae, etc. unterbringen können.

Rock im Hennahuf
http://www.rock-im-hennahuf.de/Bandbewerbung

Metalfest Open Air Austria (Metal)
27.-29.5.2011
http://www.at.metalfest.eu/support.html

Dong Open Air
15.-16.7.2011
http://dong.walismus.de/de/bandbewerbungen

Erftrock Festival
Berghein
Es wird keine Gage gezahlt, sondern den Bands ein Kontingent an Tickets zur Verfügung gestellt, die dann auf eigene Rechnung vermarktet/verkauft werden müssen.
Hmm, interessantes aber irgendwie auch grelles Konzept, oder?
http://www.erftrock.de/index.php?option=com_content&task=view&id=12&Itemid=30

48er Festival in Herrenberg
http://www.48er.com/2010/index.php?ci=33

Fährmannsfest (nur für regionale Bands aus Hanover und 100km Umkreis)
http://blogs.myspace.com/index.cfm?fuseaction=blog.view&friendId=149874680&blogId=517098476

Philo Muwi Festival
21.01.2011
http://fsphilohhu.forumr.net/bandbewerbung-fur-das-philo-muwi-festival-50-f13/bandbewerbung-fur-das-philo-muwi-festival-50-am-21012011-t102.htm

 

http://www.eineinteich.at/bands/band-bewerbung/

http://www.gompmalm.it/de/gompm_alm_festival/2010/bandbewerbung.php

http://www.karbenopenair.de/

http://www.abifestival.de/abifestival2011_01_02_juli.php

http://www.wavejam.li/bandbewerbung.html

http://www.umsonst-und-draussen.de/

http://www.maerkischer-kreis.de/burgrock/das_festival/117070100000057458.php

http://www.udkg.de/bandbewerbungen

http://www.rockdieburg.de/verein/kontakt/bandbewerbung

http://www.feuerfaenger.net/bewerbung.html

http://www.festivalhopper.de/news/2006/09/28/doa-2007-termin-bandbewerbungen/

http://www.mcm-festival.de/bandbewerbung/index.htm

http://www.regioactive.de/story/9538/la_pampa_festival_2010_bandbewerbungen_ueber_regioactivede_backstage.html

http://www.kister-rock-openair.com/18.html

http://www.facebook.com/pages/Weserlieder/101877996521628

http://forum.diepumpe.de/viewtopic.php?t=1429&sid=970a2c915e4471cc1278a81af6f30ed5

Wacken…
http://www.wacken.com/de/woa2010/main-headquarter/band-bewerbungen/

http://www.rock-im-park.com/faq

http://www.rockharz.com/index.php/bandbewerbung.html

http://horstfestival.de/?page_id=905

Heavy Metal / Death Metal
Flughafen Schwarze Heide Hünxe
http://www.deathfeast-openair.de/de/kontakt/bandbewerbung.html

Bingen
http://www.bingen.de/de/4/bingenswingt_bewerbung.html

Grill Em All
Open Air Metal Festival
Osthessen / Hessen
http://www.grill-em-all.com/1.html

Open Air St. Gallen
Schweiz
http://www.openairsg.ch/lineup/bandbewerbungen/

Rock gengen HIV
Frechen / Köln / Nordrhein-Westfahlen
http://www.rock-gegen-hiv.de/index.php?site=bandbewerbung

Pell Mell Festival
2./3. September 2011
Sportplatz in 56414 Obererbach (zwischen Limburg und Montabaur)
http://www.pell-mell.de/faq.htm
Stormbringer
Heavy Metal
Österreich
Castellans Folk Festival
30. Juli 2011
http://www.castellans.de/?author=2
Lechenicher Jazzfest
Jazz

Rio de Janeiro Sambas de Enredo 2011

31 Okt

New Sambas de Enredo 2011 – Samba Season 2011 in Rio de Janeiro – Lyrics below – Link to Audiofiles on Soundcloud

vielen Dank für den Link zu den Audios an Ela und Maluco von den Querschlägern aus Paderborn

Samba Saison 2011

Im Februar März marschieren sie wieder durch das Sambadromo in Rio de Janeiro und Millionen Publikum vor Ort und an den Bildschirmen weltweit wird das große Spektakel des Carneval in Rio live miterleben. Im Frühling 2010 (also im Herbst zwischen Oktober und November 2010 in Europa) bereiten sich die Batterias Brasiliens auf die Karnevalskampagne des kommenden Jahres vor. (also für den brasilianischen Sommer 2011 – das ist dann konkret im Februar 2011 bei uns) In dieser Zeit werden auch die Sambas de Enredo (Sambagesänge) ausgewählt, jede Sambaschule singt nachfolgend nur noch diese eine Samba und wird auch mit diesem Siegertitel im Februar März 2011 durch das Sambadromo marschieren.

Die aktuellen Sambas de Enredo 2011 im Internet

Mittlerweile stehen alle Sambas für 2011 fest und sind auch online (in zumeist sogar recht guter Qualität) verfügbar.
Das heißt, wir können die Original-Sambas der aktuellen Saison hören, quasi das gesamte Musikprogramm, welches die Grupo Especial präsentieren wird. Grupo Especial bezeichnet übrigens die oberste Liga im Rio-Samba und damit auch die Gruppe der Batterias, die beim Main Event im Februar im Sambadromo auftreten dürfen.

Audio Files on Soundcloud

Auf Soundcloud habe ich die Einzeltitel re-uploaded. Man kann dort streamen und die ersten 100 können sich die jeweiligen Titel auch downloaden.
Bitte kommentieren und voten auf Soundcloud, I´m interested in which Samba you like most.
Danke gilt wie oben erwähnt Ela und Maluco von den Querschlägern aus Paderborn für den Link zur ursprünglichen Quelle der Audiofiles.

Sambas de Enredo im Internetradio.de im Kulturstream

Im Internetradio wird bald eine Sendung mit den Enredos 2011 im Kulturstream ausgestrahlt.
Genaue Sendetermine folgen noch.

Culture & Music & Dates & Updates

Kleiner Tip mit praktischer Erinnerungsfunktion: Mir auf Twitter folgen

Lyrics ( & Translations??? )

Weiter unten finden sich die  Lyrics der Sambas.
Wäre toll, wenn jemand davon etwas übersetzen könnte.

Zunächst mit den Titeln der Sambas beginnend, dann weiß man schon mal, wie das Thema / der Grundinhalt des Titels ist.

Wenn sich jemand findet, der ganze Songs übersetzen mag, supergerne. Leave me a comment and I can tell you which of them I´d most like to have translated.

Nun aber die…

LYRICS: SAMBAS DE ENREDO 2011 – Grupo Especial – RIO DE JANEIRO

Click the pictures (Banners, Flags, Fotos of each Samba School) to go to the Samba Schools´original Homepages!

1- UNIDOS DA TIJUCA

Enredo: Esta Noite Levarei sua Alma
Autores: Julio Alves e Totonho

Tá com medo de quê?
O filme já vai começar
Você foi convidado
Caronte no barco não pode esperar
Apague a luz, a guerra começou
Sob o capuz, delira o diretor
No filme que passa piada em cartaz
Pavor me abraça, isso não se faz
No espaço se vai, é a força que vem
Meu medo não teme ninguém
É o boom! Quem não viu? A casa caiu
Com a bomba na mão o vilão explodiu
O plano de fuga é jogo de cena (bis)
„Um deus nos acuda“… Agita o cinema
Ele volta revolta, mistério no ar
Dos milharais uma estranha visão
Mais uma vez olha a encenação
Morrer de amar faz o povo gargalhar
Pare! Eu pego vocês, grita o mal condutor
Mas deu tudo errado, não há outro lado
Esse povo me enganou
Eu sou brasileiro, amor tijucano
Roteiro sem ponto final
Coitado o barqueiro entrou pelo cano
E brinca no meu carnaval
Eu sou Tijuca, estou em cartaz
Sucesso na tela meu povo é quem faz
Sou do Borel da gente guerreira
A pura cadência levanta poeira (bis)

2- GRANDE RIO

Enredo: Y-Jurerê Mirim – A Encantadora
Ilha das Bruxas (Um conto de Cascaes)
Autores: Edispuma, Licinho Jr., Marcelinho

Santos e Foca
Yjurerê mirim…
Meu paraíso… que maravilha!
Foi Deus quem fez assim
Com todo encanto… essa magia
Entre contos e lendas
Quanta imaginação
Celebrando a natureza
Rituais de gratidão
Eu também sou carijó
E bendito o meu lugar
Rezei forte… nesse chão
Sai pra lá assombração
Já peguei meu patuá
Caldeirão vai ferver
A Grande Rio chegou
Vem trazer pra você (bis)
Uma porção de amor
É a receita que a bruxinha ensinou
O Folclore é tradição
Valorizando a cultura popular
O canto… a dança
O sagrado e o profano
Minha Ilha encantada
Vivo te admirando
Beleza… riqueza
Repousando sobre o mar
Santuário pra sonhar
Meu Rio te abraça… Floripa tão bela
A tua história virou carnaval (bis)
Essa ponte é a luz da passarela
É obra-prima esse cartão postal

3- BEIJA-FLOR

Enredo: Roberto Carlos: A Simplicidade do Rei
Autores: Samir Trindade, Serginho Aguiar,
JR Beija Flor, Sidney de Pilares, Jorginho
Moreira e Théo M. Neto

A saudade
Vem pra reviver o tempo que passou
Ah! Essa lembrança que ficou
Momentos que não esqueci
Eu cheio de fantasias na luz do Rei menino
Lá no seu Cachoeiro
E lá vou eu… De Calhambeque a onda me
levar
Na Jovem Guarda o rock a embalar…
Vivendo a paixão
Amigos de fé guardei no coração
Quando o amor invade a alma… É
magia
É inspiração pra nossa canção… Poesia
O beijo na flor é só pra dizer (bis)
Como é grande o meu amor por você
Nas curvas dessa estrada a vida em
canções
Chora viola! Nas veredas dos sertões
Lindo é ver a natureza
Por sua beleza clamou em seus versos
No mar navegam emoções
Sonhar faz bem aos corações
Na fé com o meu Rei seguindo
Outra vez estou aqui vivendo esse
momento lindo
De todas as Marias vêm as bênçãos lá do
céu
Do samba faço oração, poema, emoção!
Meu Beija-Flor chegou a hora
De botar pra fora a felicidade (bis)
Da alegria de falar do Rei
E mostrar pro mundo essa simplicidade

4- VILA ISABEL

Enredo: Mitos e Histórias Entrelaçados
pelos Fios de Cabelo
Autores: Andre Diniz, Leonel, Prof.
Wladimir, Arthur das Ferragens e Pinguim

Respeite a coroa em meu pavilhão
A desfilar na avenida
Carrega os fios de Isabel, da liberdade
É minha vida, é a Vila
O brilho, a raiz, a sedução
O universo em sua formação
Nas longas madeixas de Shiva
Dos ritos aos astros
Os mitos que enlaçam
Antigas tradições
Festejando novas gerações
Sansão, forte, se apaixonou
O corte enfim revelou Dalila (bis)
Trança a paixão, o nobre fiel
Às lágrimas viu Rapunzel mais linda
A força e o amor cobriram o corpo
Vencendo as rédeas da exploração
Perucas no Egito, poder divinal
No luxo da França, adornam o Rei Sol
Aqui, entrelaçado em ouro
Vi florir a alforria, sonhos colorir
Em tantas formas buscar perfeição
Para os poetas a inspiração, afinal…
Charme e tom sensual (bis)
Moldaram a beleza do meu carnaval
Modéstia à parte, amigo, sou da Vila
Quem é bamba nem sequer vacila (bis)
Envolvido entre cabelos, me sinto
arrepiar
Feitiço refletindo no olhar

5- SALGUEIRO


Enredo: Salgueiro Apresenta: O Rio no Cinema
Autores: Dudu Botelho, Miudinho, Anderson
Benson e Luiz Pião
Salgueiro

Apresenta o Rio no cinema
Já não há mais lugar pra nos ver na
passarela
Cada um é um astro que entra em cena
No maior espetáculo da tela
A Cinelândia reencontrar
A luz se apaga, acende a vida
Projeta sonhos na avenida
A terra em transe mostrou visão singular
E o tesouro de Atlântida
Foi abraçado pelo mar
Onde está? Diz aí
Carlota Joaquina veio descobrir (bis)
Na busca o bonde da Lapa Madame
Satã
Pequena Notável requebra até de
manhã
Em um simples instante
Orfeu vence as dores em som dissonante
E as cordas do seu violão
Silenciam para o amanhecer
Brilha o sol de um dia de verão
Salta aos olhos outra dimensão
Revoada risca o céu e faz
Amigos alados, canto de paz
Maneiro deu a louca em Copacabana
Vi beijo do homem na Mulher Aranha
E o „King-Kong“ no relógio da central
Meu Salgueiro o „Oscar“ sempre é da
academia
Toca o „bip-bop“ furiosa bateria
Aqui tudo acaba em carnaval
O cenário é perfeito
De braços abertos sobre a Guanabara
O filme mostrou maravilhosa
chanchada
Sob a direção do Redentor (bis)

6- MANGUEIRA

Enredo: O Filho Fiel, Sempre Mangueira
Autores: Alemão do Cavaco, Cesinha
Maluco, Xavier, Ailton Nunes, Rifai e Pê
Baianinho

Quis o criador me abençoar
Fazer de mim um menestrel
Traço o meu passo no compasso
Dos surdos de primeira
Sou Mangueira!
Trilhei ruas e vielas
„Morro“ de alegria e emoção
Procurando harmonia, encontrei a poesia
E me entreguei à boêmia
No Buraco Quente, Olaria e Chalé
Com meus parceiros de fé
Trago violão no Zicartola, Opinião…
Se te encantei com meu talento (bis)
Acabo te vendendo uma canção
Passei… „aquela dor“ venceu espinhos
„Amor perfeito“ em nosso ninho
Que foi desfeito ao luar
Prazer… me chamam Nelson Cavaquinho
Tatuei em meu caminho
Seletas obras musicais
Sonhei que „folhas secas“ cobriam meu
chão
Pra delírio dessa multidão
Impossível não emocionar
Chorei… Ao voltar para minha raiz
Ao teu lado eu sou mais feliz
Pra sempre vou te amar
Mangueira é nação, é comunidade
„Minha festa“, teu samba, ninguém vai
calar (bis)
Sou teu filho fiel, Estação Primeira
Por tua bandeira vou sempre lutar

7- MOCIDADE

Enredo: Parábola dos Divinos
Semeadores
Autores: J. Giovanni, Zé Glória e Hugo Reis

Uma luz no céu brilhou, liberdade!
Meu coração venceu o medo
O que era gelo se tornou felicidade
É fartura se espalhando pelo chão
A natureza tem mistérios e magias
Ancestrais, feitiçarias, deuses a me
abençoar
Guiado pela luz da Estrela Guia
Eu vou por onde a semente germinar
O que eu plantei, o mundo colheu
Um milagre aconteceu (bis)
A vida celebrei em ritual
E a esperança se transforma em
festival
Festa de Ísis, a farra do vinho
Até em Roma a semente foi brotar
Mudaram meu papel, Padre Miguel
Hoje ninguém vai me censurar
No baile da máscara negra
Até a nobreza teve que engolir
Meu Brasil, de norte a sul sou manifestação
Aonde vou arrasto a multidão
De cada cem só não vem um
Vou voltar, um dia ao espaço sideral
E reviver o meu Ziriguidum, em alto astral
Tá todo mundo aí? Levante a mão
Quem é filho desse chão (bis)
Chegou a Mocidade fazendo a alegria
do povo
Meu coração vai disparar de novo

8- IMPERATRIZ

Enredo: Imperatriz adverte: Sambar faz bem à saúde!
Autores: Flavinho, Me Leva, Gil Branco,
Tião Pinheiro e Drummond

Um ritual de magia…
Oh! Mãe África
Do teu ventre nascia o poder de curar!
Vieram as antigas civilizações
A cura pela fé das orações!
Mistérios da vida, o homem a desvendar…
A mão da ciência ensina
O mundo não pode parar!
Uma viagem no tempo… a me levar!
O valor do pensamento a me guiar!
O toque do artista no Renascimento
Surge um novo jeito de pensar! (bis)
Luz… semeando a ciência,
A razão na essência, o dever de cuidar!
Luz… a medida que avança,
Uma nova esperança que nos leva a
sonhar!
Segredo… a „Chave da Vida“
Perfeição esculpida, iludindo o olhar…
Onde a medicina vai chegar?
No Carnaval, uma injeção de alegria
Dividida em doses de amor
É a minha Escola a me chamar, Doutor!
Posso ouvir o som da bateria
O remédio pra curar a minha dor!
Eu quero é Sambar!
A cura do corpo e da alma no samba
está!
Sou Imperatriz, sou raiz e não posso
negar (bis)
Se alguém me decifrar
É verde e branco meu DNA!

9- PORTELA

Enredo: Rio, Azul da Cor do Mar
Autores: Wanderley Monteiro, Gilsinho, Luiz
Carlos Máximo, Jr. Scafura e Naldo
Brilhou no céu
A luz da águia, a estrela-guia
Do coração navegador
Que na travessia enfrentou
Todo o medo que havia
Era só mitologia do mar
A lenda deu lugar para o juízo
Que pra viver é preciso navegar
As galés do oriente já vêm
Da Fenícia e do Egito também
Gregos e romanos partem para conquistar
E o farol da Alexandria fez a noite clarear
Os mistérios vão desvendar
Para um novo caminho encontrar (bis)
Lá na Índia, especiarias
Leva-e-traz mercadorias
A ambição do europeu se encantou
Com o novo mundo de riqueza natural, sem
igual
Os navios negreiros
Jogam seus lamentos pelo ar
Nas águas de Iemanjá
Nem corsário aventureiro, nem o rei pode
mandar
Oi leva mar, oi leva
Leva a jangada numa nova direção
O porto centenário abriu seus braços
Na terra de São Sebastião
Portela vai buscar no horizonte
A eterna fonte de inspiração
Um oceano de amor que virou arte
E deságua na imaginação
Lindo como o mar azul
Meu grande amor, minha Portela (bis)
A força do seu pavilhão vai me levar
A navegar

10- PORTO DA PEDRA

Enredo: O Sonho sempre vem pra quem
Sonhar…
Autores: Bira, Robinho, Porkinho e Diego
Ferreiro
Um pedaço de papel
Pano, cores, ilusão
Vai girando o carrossel
Nas asas da imaginação
Clara, „a menina dos meus sonhos“
Criadora do impossível, sonhadora feito eu
Em tudo que ela escreveu
Um aprendiz de feiticeiro a formular o amor
E a princesa recebeu a flor
A fera foi pra outra dimensão
Amigo de Deus, Noé entendeu
O mundo em transformação
A bruxa boa vem aí, eu quero ver!
O saboroso elixir, eu vou provar! (bis)
No vento vendaval da liberdade,
Um samba de verdade vai passar
Quem não sonhou jamais amou
Não sabe o que é se libertar
Não viu o trem, nem o colar…
O sonho sempre vem pra quem sonhar!
Vai, vai, vai, vai vence logo esse medo
„Prega uma peça“ à esperança…
Vem no galopé o corcel, feito azul do céu
E a magia da criança
Em busca da alegria, seu poder de
encantar
Criando sonhos, recriando a fantasia a
brincar
No Tablado consagrando a criação
É arte, vida em transformação (bis)
Meu Tigre chegou, aplausos no ar
É Clara que me faz sonhar!

11- UNIÃO DA ILHA

Enredo: O Mistério da Vida
Autores: Gugu das Candongas, Marquinhus
do Banjo, João Paulo, Márcio André Filho,
Arlindo Neto e Ito Melodia
Minha alegria vai girar o mundo
Aventureira vai cruzando o mar
Trazendo Darwin na memória
Mais uma história vou desvendar
Um relicário de beleza natural
É o esplendor do carnaval
Que maravilha, nessa terra vou
desembarcar
O show da Ilha vai começar
No fundo do mar eu vi brotar
Se multiplicar a vida (bis)
Mistérios vão se revelar
Nas águas que vão me levar… a
caminhar
A terra abriu um sorriso
E o paraíso vai me ver chegar
Seres estão antenados
Pequenos alados bailando no ar
Lindos animais na passarela
E lá no céu, a mais linda aquarela
Do alto surgiu diferente
Não sei se é bicho, não sei se é gente?
Somos frutos do mesmo lugar
A árvore da vida vamos preservar
Hoje eu quero brindar… com a Ilha
Nessa avenida dos sonhos brilhar (bis)
O meu amanhã, só Deus saberá
A vida vamos celebrar

12- SÃO CLEMENTE

Enredo: O Seu, o Meu, o Nosso Rio, Abençoado por Deus e Bonito por Natureza
Autores: Ricardo Góes, Ronaldo Soares,
FM, Grey, Serginho Machado, Flavinho
Segal, Helinho 107, Cláudio Filé,
Armandinho do Cavaco, Nelson Amatuzzi,
Fabio Portugal, Rodrigo Maia, J.J. Santos e
Xandão
E Deus fez a maravilha
Mistérios brotam deste chão
Que a natureza esculpiu
Divina emoção
O Rio nasceu no sol da canção
Terra cobiçada, iluminada
Gente feliz
Menina dos olhos
Do pai criador
Que o padroeiro abençoou
Nas suas águas me banhar
Da fonte vou beber (bis)
E nesse Império Tropical, amanhecer
Passo a passos… Civilização
O modernismo surgiu
Entre riscos e traços se rebatizou
Cidade maravilhosa!
„Minha alma canta“, de tanta emoção
A bossa embala o „tom“ da canção
Preservar!
É o caminho vamos respeitar
Ter consciência é saber cuidar
Do patrimônio mundial
Rio seu pôr-do-sol é um poema
Braços abertos entra em cena
Nesse carnaval!
Sou carioca e São Clemente
Irreverente, minha paixão (bis)
Meu Rio sua beleza inspira o mar azul
Canta Zona Sul!

Sommer in Nordhessen – Viele feine Festivals und Feste

16 Jul

In Grimms Heimat Nordhessen ist allerhand los im Sommer.

Von kleinen feinen Festen bis zu riesengroßen Festivals wird in der Region zwischen Kassel und Marburg im Juli alles geboten, was der Kulturfreund sich wünscht.
Von Rock und Pop über Hip und Hop bis Hippie und Folk ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Burg Herzberg, Burgberg Homberg, Totenkirche Treysa, Schlosspark und Schlossgarten Loshausen. Das sind die Locations, die bis Ende Juli Besucher anlocken und hier im Einzelnen etwas näher gebracht werden.

Eine Prise Metatext und Humor zwischen den Zeilen soll vom Empfehlungscharakter bezüglich der Events durchaus nicht ablenken, sondern diesen ergänzen😉

Burg Herzberg Festival

(vom 15. bis 18. Juli)

Aus aktuellen Anlässen bitte Homepagehinweise für alle Anreisenden beachten (Baustelle, Schwarzmarkt etc) z.B:

Gut finde ich, dass auf Grund der Hitze extra darauf hingewiesen wird, dass das Mitbringen von Wasser auf dem Festivalgelände NICHT beschränkt ist.

Weniger gut liegt, wer glaubt, aus zweiter Hand an günstige Tickets zu kommen:
Tickets mit den Nummern 6310 – 6400 sind gestohlen und haben keine Gültigkeit ^^ #Herzberg #Festival #Schwarzmarkt

Das Herzberg-Openair ist das älteste und größte Hippie-Festival Deutschlands.
Seit 1968 findet es statt!!

Obwohl es etwas versteckt in der kleinen Gemeinde Breitenbach gelegen ist (zu erreichen über die Autobahn über Alsfeld) und für das Herzberg-Festival kaum Werbung gemacht werden muss, finden jährlich ca. 50000 Hippies, und solche, die es mal für ein Wochenende sein wollen, nach Nordhessen.
In dieses Jahr unter anderem auf dem Programm:

Samstag (Ticket ab Sa: 55€)
Roger Chapman and the Shortlist, 18.00 Uhr
Jeff Beck, 20.15 Uhr
New Model Army, 22.30 Uhr
Orange, 00.45 Uhr

Sonntag (Ticket So: 25€)
Amsterdam Klezmer Band, 12.00 Uhr
The Great Bertholinis, 14.15 Uhr
Hazmat Modine, 16.30 Uhr
Asaf Avidan & the Mojos, 18.45 Uhr
LaBrassBanda, 21.00 Uhr

Burgbergfestival in Homberg (Efze)

(vom 16. bis 17. Juli)

Zur gleichen Zeit wie das Herzberg Festival, nicht ganz so groß, aber eine feste Größe in der Region.
Das Burgbergfestival hat auch eine lange Geschichte vorzuweisen. Trotz riesigem Wetterpech in den vergangenen Jahren lassen sich die Burgberger Festivalmacher nicht unterkriegen und bringen dieses Jahr wieder ein ansehliches und hörenswertes Programm zustande.

Am Folk-Freitag bei der Irish Night dieses Jahr mit The Mahones und Celtic Voyager.
Auf dem Samstagsprogramm stehen zum Beispiel Eisblume, Jupiter Jones, Fura Soul sowie die „Regiohelden“ Elektroboys

Info Burgberg-Festival

16. Weindorf an der Totenkirche (Schwalmstadt-Treysa)

(vom 15. bis 18. Juli)

Das Schwälmer Bürgertum, welches sich an jenem Event überfüllten Wochenende Mitte Juli nicht auf eines der Festivals begibt, findet sich an der Totenkirche ein. Klingt grausam, ist aber eine wunderschöne Ruine in Schwalmstadt-Treysa und ein idealer Veranstaltungsort.
Ich spreche da aus eigener Erfahrung und durfte dort beispielsweise einmal Lorenz Mairhofers Ethnomass for Peace als Chorprojekt durchführen. Aber dies nur am Rande mittendrin.

Beim Weindorf an der Totenkirche arbeitet man davon ab dem Vorurteil entgegen, die Nordhessen seien ausgewiesener Maßen Biersäufer. In herrlichem Ambiente hält man mit frischem Wein und buntem Kulturprogram dagegen

Info Weindorf

Worldmusicfestival Loshausen

(vom 23. bis 25. Juli)

Ticket: 15 €

Am Herzberg-Folgewochenende folgt der wahre Hippie-Tribe von Herzberg kommend den Rauchzeichen und Trommelrufen aus dem Schlosspark Loshausen. Dann nimt die Einwohnerzahl meines Heimatdorfes im Laufe einer Woche um das Doppelte bis Dreifache zu und auf den Campingwiesen bilden sich Wagenburgen und ein sonst unbewohntes Dorfrandgebiet mit 2000 bunten Bewohnern.

Ethno, Worldmusic, Freakbeatz und bereits im 9ten Jahr Kultstatus – aber das muss man erleben, kann man nicht lesen. Auf jeden Fall in jeglicher Hinsicht ein erlesenes Event.

Warum ist es mit 15 € so günstig? Weil ein super engagierter gemeinnütziger Verein dahinter steckt, mit immensem Engagement jedes Jahr den Schlosspark in einen Freaktraumort zu verwandeln. Kulturverein Klangfreunde e.V. heißt die Gemeinschaft („sound friends oder sounds friend“ – ich weiß es im Moment nicht so genau, ist im übrigen ein äußerst passendes geflügeltes Wort aus dem Englischen)

Info Worldmusicfestival

5.Kleiner Kultursomer im Schloss Loshausen

(vom 29. bis 31. Juli)

Wer Ende Juli noch nicht genug von Kultur hat, kommt schließlich noch zu einem der Konzerte beim Kleinen Kultursommer.
Da am Ende des Monats weder Hippies noch andere Nordhessen Penunze im Portemonnaie haben, hat sich der Förderverein Schlosskultur Loshausen e.V. entschieden, die Veranstaltungen nach dem Prinzip umsonst und draußen zu konzipieren, was für reges Interesse sorgen soll und unter anderem durch die fleißige ehrenamtliche Arbeit des Vereins sowie freundlicher Unterstützung durch die Kulturstiftung Hessen/Thüringen realisiert werden kann.

Einige der Hippies werden das Angebot sicherlich dankend annehmen, ihr Loshausen-Asyl noch bis zum Donnerstag nach dem Worldmusicfestival aus zu dehnen, um dann die Kleingeldprinzessin und den Stadtpiraten im Schlossgarten zu hören.  Dazu müssen sie vom Schlosspark lediglich einmal quer durch die Schwalm schwimmen und bei uns im Garten wieder rausklettern. Dota Kehr und ihre Stadtpiraten sind im übrigen ein Lieblings-Programmwunsch der Veranstalter seit einigen Jahren und konnten in diesem Jahr erstmals verpflichtet werden. Wir sind gespannt und voll der Vorfreude.

Am Freitag gibt es modernstes Programm, nämlich  Jazz und Elektronische Musik. Damit dürfen wohl die letzten Langhaarigen aus dem Dorfe verscheucht und ein bürgerlich gediegener Zustand wieder etabliert werden.

Mit Ejazzolation und Wolfram Der Spyra wird, wie insgesamt beim Non-Mainstream-Ansatz des Kleinen Kultursommers eine recht spezifische Zielgruppe angesprochen, aber die Hoffnung besteht auch, dass dadurch ausgezeichnete Programmpunkte einer breiteren Hörerschaft angeboten und zugetragen werden.
Der Besuch von Wolfram Der Spyra stellt in diesem Zusammenhang beispielsweise auch ein Homecoming dar, denn er stammt aus Ascherode, einem der 23 Schwälmer Dörfer. Mittlerweile globetrotted er zwischen Amerika, England, dem Balkan und der Ukraine umher, weshalb es für die in der Heimat gebliebenen Fans eine seltene Chance und Gelegenheit ist, ihren Sprößling einmal selbst oder einmal wieder erleben zu dürfen.

Märchen für die ganze Familie am Nachmittag bietet das Figurentheater Laku Paka mit den Brehmer Stadtmusikanten am Samstagnachmittag, daneben präsentieren sich die Piraten der Kinderferienspiele mit Bühnenprogramm und Seeschlacht.

Am Samstagabend klingt der Kultursommer aus mit angenehmem Acoustic-Rock und der Band Blue Bazar aus Südhessen.

Über das weitere Kultursommerprogramm berichteten wir bereits ausführlich.

hier hier und hier

Bleibt abschließend nur zu sagen:

Man sieht sich dieser Tage im Rotkäppchenland Schwalm-Knüll, der Grimmheimat Nordhessen

Denn der Sommer wird wie jedes Jahr – kulturell vielfältig und märchenhaft.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.