Pop Music Weekend mit Fola Dada – FAQ – Fragen und Antworten

21 Nov

Hier gibt es Antworten auf häufig gestellte Fragen und Zusatzinformationen zum Pop Music Weekend mit Fola Dada.

Alle Casting-Teilnehmer sollten hier auch kurz vor dem Freitag vorbei schauen, vielleicht wird bis dahin noch etwas ergänzt.

Die allgemeinen Informationen und Links zum Event gibt es auf diesem Blog unter
https://cultureagency.wordpress.com/2010/10/31/pop-weekend-mit-dsds-singcoach-fola-dada-in-schwalmstadt/
sowie auf der eigens eingerichteten Seite
http://www.schloss-loshausen.de/popmusicweekend.html

Nun Fragen und Antworten sowie weitere Informationen:

1.) Muss ich mich vor dem Casting und vor dem Freitag schon anmelden?

Nein, es geht auch spontan, alle Teilnehmer sollten um 14.30 in der CBS (Carl-Bantzer-Schule) in Schwalmstadt-Ziegenhain sein.
Wer erst später kommen kann, sollte sich im Internet anmelden (Homepage Schloss Loshausen), um wir das auch eventuell noch berücksichtigen und einplanen können.
Je mehr Anmeldungen wir vorher bekommen, desto besser können wir den Freitagnachmittag natürlich vorausplanen.
Für das Coaching am Sonntag bedeutet es, dass sich Fola Dada etwas besser vorbereiten kann, wenn sie Angaben zu einstudierten Songs vorab hat, logisch, nicht wahr?

2.) Wie ist der Ablauf beim Vorsingen? Und: Darf mit Begleitung musiziert werden?

Die erste Runde findet zwischen 15 und 17 Uhr statt.
Es wird a capella gesungen, also ohne Begleitung. Und zwar zunächst in Gruppen, die je nach Teilnehmerzahl aus 4 bis 8 Personen bestehen.
In der ersten Runde wird nur vor der Jury gesungen, nicht vor Publikum, also den anderen Jugendlichen.

Beim Recall bzw. der Siegerpräsentation, was je nach Teilnehmerzahl gegen 17.30 stattfindet, wird dann vor dem eventuell vorhandenen Publikum (Freunde, Familie, verbliebene Kandidaten) gesungen, das aus den übriggebliebenen Teilnehmern, Familie und Freundeskreis besteht. Dann darf auch mit Begleitung musiziert werden, Begleiter und Instrumente müssen allerdings selbst organisiert werden. Erlaubt ist allerdings keine komplette Band, nur entweder Gitarre oder Klavier.

3. Darf ich den Songtext vom Blatt ablesen beim Vorsingen?

Ja, das ist erlaubt, wen du keine zwei kompletten Songs auswendig kennst.
(Aber nur, weil wir das Pop Music Weekend so kurzfristig angekündigt haben. Wer einen Platz im Vocal Coaching am Sonntag gewinnt, sollte bis dahin die zwei Titel noch sicher lernen, dann macht das Gesangstraining viel mehr Spaß und Sinn.)

Übrigens:
Wer sich vorher angemeldet hat (bis Donnerstag Abend, dessen Titel sind auch schon Fola Dada genannt worden, so dass sie sich darauf im Bezug auf Sonntag besonders gut vorbereiten kann und auch einige Playbacks eurer Songs mitbringen wird)

4. Kann ich Freunde mitbringen? Was passiert zwischen 15 und 17 Uhr als Rahmenprogramm?

Ja, der Aufenthaltsraum und Veranstaltungsraum für die Endrunde ist da Atrium der CBS (Carl-Bantzer-Schule Ziegenhain)
Dort gibt es zwischen 15 und 17.30 zwar kein offizielles Programm, jedoch besteht die Möglichkeit, dort zu spontanen Performances jeder Art aktiv zu werden.
Dies könnten Gesangsdarbietungen von mutigen Sängerinnen oder Sängern sein, Instrumentaldarbietungen, Tanz, Hip-Hop, DJing und Ähnliches.
Es steht eine Gesangsanlage und ein CD Player selbstverständlich bereit, auch Mikrofon ist vorhanden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: