Tag Archives: amazing

Klettern Kickern Radeln – Schloss Loshausen im Mai

4 Mai

Bilder vom Baumklettern

Zur Eröffnung des Baumseilgartens im Schloss Loshausen am 1.Maiwochenende konnte das Skywalker-Kletterteam an zwei sonnigen Tagen interessierte Hobbykletterrer und ganze Familien im Schlossgarten begrüßen und zum ersten Mal in der Saison 2010 die Bäume hoch gehen lassen.

Bei Klick auf das Foto oder hier öffnet sich der Flickr Fotostream
Man kann die Fotos auch direkt als Diashow ablaufen lassen auf Flickr

Es hätten zwar noch ein paar mehr Menschen in die Bäume klettern können, aber so waren die Wartezeiten für die potentiellen Baummenschen auch nicht übermäßig lang. Und wer noch nicht in den Bäumen war, kann dies bereits im Mai nachholen.

Rotkäppchenland-Radspaß und Klettern Mitte Mai

Der Mai ist gekommen und im Mai 2010 kommen auch noch weitere Aktionen und Termine im und ums Schloss Loshausen herum sowie von und mit dem Kletterteam Skywalker.

Auf die positive Resonanz hin wird der Klettergarten auch am 15./16. Mai für Jedermann und alle Frauen von einer Körpergröße ab 130cm und bis 77 Jahre alt geöffnet sein.

An dem Wochenende des 15./16. Mai findet in der
Region Rotkäppchenland
auch wieder der
Radspaß für die ganze Familie statt.

Kicker-WM und Klettern Ende Mai

Darüber hinaus ist vorgesehen, dass auch am Freitag, den 28.5. von 16 Uhr bis 20 Uhr sowie am Samstag, den 29.5. von 10 Uhr bis 18 Uhr geklettert werden kann. Am Freitagabend wird auch die vom Kreativservice im Schloss Loshausen ausgetragene Kicker-WM stattfinden, zu der sich interessierte Firmen mit Zweierteams angemeldet haben und gemeinsam WM-Stimmung proben sowie einen Spendentopf für einen guten Zweck zusammenfummeln werden.

Kicker WM im Schloss Loshausen (by Kreativservice)

Advertisements

Ashtag Tweet Show

18 Apr

#Ashtag Tweet Show

Heisses vom Vulkanausbruch aus kochendem Timelinegelava gefischt

(Runtergekühlt, kommentiert und nun an der Blogwall fixiert.)

Click the Pics to go to the original Tweets and visit the Users who composed them.

Mit selbstverständlich immensem Niederschlag finden wir die Vulkanasche also auch allerorts auf  Twitters Timeline. Offiziell unter:

Die Verbreitung über den genialen Hashtag #Ashtag ist dabei ebenso weiträumig und schnell wie die Rauchwolke selbst. Cloud Computing?

Ich habe mich auf Twitter umgeschaut und die Shitstorm-Feuersbrunst von Vulkantweets für euch durch- und in ihr herumgewühlt.
Ein ersters Fundstück:  Natürlich hat der Vulkanauch  einen eigenen Twitteraccount!


Die Orthographie bereitet allerdings Mühe! Hat sich der Vulkan hier selbst falsch geschrieben? Aber mal Hand aufs Herz: Wer hätte freihändig gewusst, wie der Gletscher oder der Vulkan buchstabiert werden?  Na also! Daher dürfte @Sixtus auch richtig liegen mit der…

So sieht sein erhitztes Profilbild bei näherer Betrachtung aus:

Weitere Bilder gibt es hier…Unbedingt ansehen, MUST SEE sozusagen…CLICK THOSE PICS!!!

Not enuff pics? No Problem!
Ein Link zu schönen Bildern kam auch vom @Twitgeridoo

Die All(e) umspannende Vulkanwolke war und ist schon ein Phänomen für sich.
und für dich, mich, uns, Alles und noch manches Andere.
einfach gesagt: Ein riesiges

Faekal kann es gleich weitergehen, im Zeitraffer – also bei der Zeitrafferin

Und plötzlich sind wir bei #rp10 gelandet? Das ging aber etwas schnell. Dazu kommen nämlich später noch die Verbindungen.
Aber keine Angst, ich greife ein, bevor es hier schon zur reinen Shitstorming-Attacke kommt:

Nicht nur faekal und rauchig, nein multidimensional ist die vulcano cloud. Hier ein erstes (zweidimensionales) Bild?
Von wegen! Es folgen weiterreichende interdisziplinärere Twitter-Hirnkot-Ausbrüche…

Oh welch semiotische Fundgrube dort aus der Asche empor steigt. Die Orthographie hatten wir ja schon, fehlt Phonologie:
Wie also klingt der Vulkan? Wie spricht man dieses Wort aus, von dem ich zunächst dachte, es sei die isländische Übersetzung für einen ganz anderen, ähnlich klingenden Begriff, der ebenfalls im weitesten Sinne etwas Eruptives ausdrückt:

Aber das nur als Einschub – und da lag ich auf dem Holzweg und hatte mich offensichtlich verkohlen lassen.
Worrtspiele und Witze weit unterhalb der Lavalinie werden aber nicht nur von mir gemacht. Wer auf der Suche nach einem schnellen lustvollen Lacher ist, sollte vielleicht nachfolgenden Link aufsuchen, bevor es hier dann auch etwas informativer und seriöser wird. Und siehe da, auch die stets so seriösen Kollegen vom Zett Deee Äfff haben Witzchen gesammelt. Und im Fakebug geposert:

Der Fairness halber muss ich sagen, dass man sich beim ZDF auch mit anderen Aspekten beschäftigt, so auch der unerwarteten und nie da gewesenen flugfreien Zone über Europa und positiven Begleiterscheinungen wie ausbleibendem Fluglärm.

Und nicht nur Fluglärmbetroffene geraten dieser Tage ins Träumen. Mir fällt dazu nur *hach* ein

Das sieht auch die BBC so.

Aufklärung zur Aussprache kam dankenswerterweise sofort, da man sich ja auf Twitter Schritt für Schritt verfolgt und interessanten Themen gemeinsam auf den Versen ist. Es ist einfach eine geniale Sache manchmal, mit so vielen Menschen kurznachrichtlich, unverbindlich, aber persönlich verbunden zu sein.

Click here to Listen to the Original Icelandic Pronounciation of Eyjafjalajoekul

Wir untersuchen das Phänomen weiter und betrachten es  zunächst im dreidimensionalen Modell und siehe da: Glasklar – Die Wissenschaft hat festgestellt, dass Vulkanasche Glas enthält!

Aber der Wolke entspringen neben glasigen und qualmenden Nebelschwaden auch ungeheure kreative Energien –
Frischer Wind sowie neue Erkentnisse fürs Energiedenken und im kollektiven Kopfkino.

Oder dieser Tweet hier, international diesmal, aber widerspricht das nicht dem vorhergegangenen?
Naturgewalt – Naturwissenschaft – Technikprobleme & Wirtschaftsschäden

Immense Wirtschaftsfolgen also, und da offenbart sich so langsam ein weiteres wesentliches Problem der Luftfahrttechnik an jenen Tagen. Europas Luftverkehr – Nichts fliegt mehr! Aber warum denn bloß?


Trotzdem zeigt sich die Pilotengewerkschaft Cockpit solidarisch

Andere Organisationen tun das Gegenteil davon, indem sie sich von jeglicher Verantwortung distanzieren.

Nun aber schnell weiter. Unter den Reisenden zumindest herrscht wie gesagt tagelange Panik und europaweit Vulchaos:

Und es kam zu Verzögerungen, national. In Großen Teilen, aber nicht überall ganz dramatisch und zu jeder Zeit.
Luftraumöffnungsmeldung und Sperrverordnungen gaben sich im stündlichen Wechsel die Klinke in die Hand.

Hier eine schöne Übersicht über die Ashcloud und die Flugfreihäfen

Auch wenn es höchstens ein wenig Trost spenden wird, sei hier nicht unerwähnt, dass auch wichtige Peronen des öffentlichen Lebens und Prominente davon betroffen sind, und auch Angela Merkel ;o)

Was aber viel mehr verbindet als Anteilnahme an Angelas Angelegenheiten, ist das durch Katastrophen stets gestärkte Wir-Gefühl.

Die Bahn konnte regional und international, also überall gegenüber dem Luftverkehr punkten.

Punkten konnte auch der, der in der Lage ist, mit seinen iPhone Apps sicher durch die Rauchwolken hindurch zu navigieren und auch genug Saft dafür  im Akku hatte

Hier die vermeintliche Antwort auf die wohl wichtigste aller Fragen: Warum macht er das? Also der Vulkan.
Steckt dahinter höherer Sinn? Das darf und kann man bezweifeln!

Tatsächlich gibt es viele, denen das gar nicht so viel ausmacht.

Wenn wir vor dem Vulkan an Irland und eruptiv dachten, dann an Bjoerks Stimmextasen und die ex- oder implodierenden nordischen Finanmarktbomben von damals…
Beide – also Bjoerk und die Schulden, wurden natürlich auch durch die Vulkanasche wieder mit aufgewirbelt und angeheizt

Ja, Island und die Finanzen. Und vulkanische Druckmittel. Ist das hier also der wahre Grund?

Im Vergleich zu anderen isländischen Exportgütern wird der Vulkan mancherorts aber gar als harmlos bezeichnet.
Und nach dem Motto:

…möchte ich langsam wieder etwas seriöser werden.
Wieder aufgeheizt werden aber auch klassische antike sowie altisländische /altnordische Finanzthemen und Mythen…

Es ist also ein kultureller Diskurs, der hier ausgebrochen ist? Natürlich! Und ein unterschwellig kritischer obendrein.

Kulturhistorischem Ursprungs entsprang auch der folgende Beitrag:

und da darf die klassische Verschwörungstheorie natürlich auch nicht ausbleiben.

Nicht alle sehen es so kulturphilosophisch, viele dann doch eher wieder pragmatisch und auf ihren Alltag bezogen. Und die Werbung hat sich auch schon ins Gelava eingeschlichen.

Während es manche also nur latent und ganz am Rande in aller Karls Ruhe thematisieren…

…ist es für Andere bereits die Schlagzeile des Tages

Aber nicht nur mir schwirren da allerhand Gedanken im Kopf herum, ob es nicht doch weitere interdisziplinäre Zusammenhänge gibt – bin ich nun umnebelt und es ist alles nur Schall und Rauch – oder steckt da doch politische Motivation oder andere Menschen gemachte Motivation hinter?
Weitere Hinweise legen auch deutsche Beteiligung an Verschwörungen und Vernebelungsaktionen nah. Diese reichen sogar bis in das Umfeld der Re:publica 2010 #rp10

Diese ungeheuerliche Theorie untermauert plötzlich auch der Vulkan selbst:

Ein starkes Stück, wenn ihr mich fragt! Anschließend hat er dann auch gleich seine weitere Ausbreitung über Europa und durch die sozialen Medien frech und frei von jeglichem Schuldbewusstsein beschrieben und kommentiert.

Und spätestens hier wird klar, dass der Vulkanausbruch real und virtuell stattgefunden hat. Darüber hinaus, wie könnte es anders sein, wird auch der Kontext der augmentierten Eruption evoziert.

und er augmentiert sich weiter durch die Welt, der Vulkan.

Etwas so Universelles, das weist letztlich doch auf gößere Zusammenhänge hin, kein Zweifel. Glaube. Religion. Nicht mehr und nicht weniger.

logo.. Aber das ist bei Weitem nicht er einzige Transzendenztweet zum Vulkanausbruch
Viele Gebete richten sich an Berg und Berggott.

In einigen Gebeten wird der Vulkan personifiziert

Sogar Konflike mit etablierten Glaubensgemeinschaften tauchen auf.

und warum lässt Gott so etwas zu? Darum!

Egal, welcher Glaubensgemeinschaft man sich zugehörig zählt, man kommt auf keinen Fall um das Gefühl herum, es handele sich bei der ganzen Angelegenheit um einen Kinofilm, so bildgewaltig und überzogen, wie das alles daher kommt. Also eine Inszinierung?

Doch Vorsicht! Es ist real und birgt reale Gefahren. Manche machen sich auch darum Gedanken.

Und was kann man dagegen unternehmen? Nicht viel, wie daraus zu ersehen ist, dass Gaia folgenden Vorschlag durch schiere Ignoranz im Keim erstickt:


Und so bleibt alles, wie es ist, und jede/r wo er ist. Am Boden der Tatsachen.
Von dort aus richten wir in der Nacht die Augen himmelwärts dieser Tage.

Wer diesen Post gelesen hat und sich dazu dieser Tage nachts in Sternenschau versinkend meditativ mit dem Thema auseinandersetzt, wird das Universelle erkennen! Für die Meditation herrschen ideale Bedingungen! So open your mind. You´ll see worlds erupting from your brain! You are the Vulcano! We are the Vulcano!

[do you know http://alphainventions.com/ ??? ]

Dogish Birdish Lionish – Google now translates Animals Languages

2 Apr

Will we now understand what the Whales are singing? Can we respond to what dog barks? And will we listen to the Birds Tweets and Songs in a different way now? Google brings a better understanding of Animals and Nature by inventing the translation interface between humans and animals!!!

This is a Bit of future music and not the state of things right now, but we are on the way… of course!
Interesting, funny, nerdy and amazing. Decide for yourself what you think about it. Feel free to leave a comment and discuss with me, I like the topic – from an interested but neutral point of view right now.

This is another amazing step in the course of Google making the (real) world´s information acessible in the virtual dimension.
As Language and Languages are the most basical forms of communication it is no surprise that much effort is driven to that topics.

So this step seems just logical but at the same time genius – Google goals aGain!

It is an Android App which can be downloaded for free, so take your Smartphone, install the app and ask your pet a question.
It´s a pity I don´t have an Android – so I can´t translate the lyrics of the birds singing in Schlosspark Trees right now. I enjoy listening anyhow!

Alpha Inventions Ranking

Elektroboys von Hamburg bis Berlin (Updated)

25 Feb

Vergesst myspace secret shows und t-mobile street-gigs…

Stillstand gleich Aufstand! Wohlstand gleich Widerstand! Leo Dülfer, Paulo de Janeiro und Ralf Dülfer präsentieren auf „Berlin“ dreizehn schnelle Songs aus dem Leben. Tätowierte Hunde. Nachbarn am Fenster. Blut oder Farbe? Sag auch du: Ich habe hundert bestellt.

Sie kommen aus Hamburg, ihre neue CD heißt Berlin
jüngst erst haben sich die Elektroboys im mit dem Prädikat „wertverfall“ ausgezeichneten Video zu ihrer Stadt Hamburg bekannt, auch wenn sie mittlerweile längst alle Metropolen, so auch die Hauptstadt erobert haben.


Ich wollt schon immer aus Hamburg wegziehen, mach ich aber nicht

ELEKTROBOYS | MySpace Musikvideos

Ihre nunmehr vierte CD heißt also Berlin und wurde am Samstag (27.Februar) der bereits sehnsüchtig danach lechzenden Fangemeinde präsentiert.

Hier einige weitere Stimmen aus den ersten Rezensionen zum neuen Album:

Album „Berlin“, für das bereits einige herrliche Rezensionen geschrieben wurden, unter anderem von splitted.de („Ein Schlagzeug, ein Baß, eine Gitarre, dazu Gesang. Fertig“), Terrorverlag („Da sieht man imaginäre Ziegelsteine fliegen“), Plastic Bomb („Lieder mit Substanz und Charakter“), Wildwechsel („Hauptsache schnell bleibt die Devise“), Underdog Fanzine („‚Berlin‘ ist die hohe Schule der Sprache“), Frizz („alles schweinekonsequent“), Ox Fanzine („… wobei ich nicht weiß, womit sich Spanien dieses Verdikt verdient hat“).

Sie sind die Nummer Eins – nicht nur unter den google-Suchergebnissen
(http://www.google.com/search?q=elektroboys)
…sondern in der gesamten Deutschrockszene nördlich Neustadts und südlich Hombergs.

Die Elektroboys kriegen sie alle rum mit ihren phantastischen Kunstwerken zwischen Langzeitstudium und Lyrikleckereien.

Im exklusiven Mini-Interview (klar, die Jungs haben keine Zeit im Moment für große Fragen) konnte ich zumindest aus erster Hand erfahren, dass das Album „härter und zynischer“ sein soll als alles vorher dargewesene, was die Erwartungshaltung natürlich nicht mindert…

HIER EIN KURZINTERVIEW VOR DER CD-RELEASE-PARTY:

1. Am Samstag wird die vierte CD releast. Was darf die Fangemeinde erwarten?

Elektroboys: Zunächst einmal dürfen die Fans der Elektroboys einen schönen Abend im Sägewerk Neukirchen erwarten. Immerhin feiern wir das Ergebnis von zwei Jahren intensiver Arbeit; angefangen von Inspiration, Komposition, Texteschreiben über Arrangement, Proben, Liveauftritte bis Aufnahme, Mischen, Mastern, Layouten und Tonträgerproduktion bis zur Gründung eines Plattenlabels, Bemusterung von Zeitschriften und Radios, Organisation einer Tour, zahlreichen Interviews mit Zeitungen und Radios und schließlich zur Vorbereitung eines schönen Abends im Sägewerk haben wir genug Anlaß für eine ausgelassene Feier.

2. Der Abend findet in einer Art XXL-Version statt. Was hat es damit auf sich?

Elektroboys: Insbesondere wollen wir unseren Gästen ein kurzweiliges Programm bieten, das allen Wünschen gerecht wird. Denn wir stehen an diesem Abend gleich dreimal auf der Bühne, um unser Werk live zu präsentieren, und zwar um 21.30 Uhr, um 23.00 Uhr und um 0.30 Uhr. Damit geben wir allen Leuten, die nicht den ganzen Abend Zeit finden können, die Gelegenheit, trotzdem in den Genuß unseres gesamten Werkes zu kommen; auf der anderen Seite bieten wir aber auch die Möglichkeit, sich mit dem den meisten bisher noch unbekannten Werk streßfrei anzufreunden und spätestens beim drittenmal sämtliche Refrains mitsingen zu können. Außerdem kann man sich den Spaß erlauben und die zehn Unterschiede der jeweiligen Auftritte zu finden und auf einen Zettel zu schreiben. Zwischen und nach den Spielzeiten haben wir und die Fans reichhaltige Gelegenheit zum allgemeinen sozialen Austausch; zum Schluß insbesondere untermalt von den Klängen aus der Musikanlage des DJs Hogo Hogo, der wie immer die besten und schönsten Lieder der Elektroboys aus den vergangenen zehn Jahren auf- und abspielt.

3. Der Eintritt ist frei, was kostet die CD? Denn das ist ja dann Pflicht für jeden echten Elektroboys-Fan, oder?

Elektroboys: Ja klar. Nicht zuletzt darf man sich auf die CD selbst freuen, auf die wir ungemein stolz sind. Man kann sie an unserem Verkaufsstand anfassen, bestaunen und nach Bezahlung auch mitnehmen. Auch eine neue T-Shirt-Kollektion darf begutachtet werden. Die CD kostet 12 Euro am Abend – 14 bei amazon…

Vielen Dank an die Elektroboys, die trotz Konzertvorbereitungen Zeit für dieses Interview gefunden haben!


Und so darf man gespannt sein auf die neuste Produktion mitsamt all der zu erwartenden Provokationen, da sicher wieder immens sozialkritische Texten die Hirne hitten werden.

Bis dato gilt für das angekündigte Konzert natürlich die bekannte Warnung: Achtung, Schiessstand! Betreten für Hasen verboten!

Wer Mathe und Physik studiert oder gern zum Schützenfest geht wiird wieder voll auf seine Kosten kommen, wie auch alle anderen Punker, Popper und Rocker.

Wo das ganze stattfindet, dazu wurde sehr lang ein großes Geheimnis gemacht, jetzt ist es raus und daneben nicht überraschend, dass die Elektroboys erneut einen überraschenden Ort ausgewählt haben. icht in ihrer Heimatstadt Hamburg und auch nicht in der auf dem vierten Album thematisierten Metropole Berlin findet dass Event statt, sondern im Herzen des Hinterlandes im Kult-Konzertsaal des Sägewerks Neukirchen.

Kenner der Szene vermuten, dass dieser Coup in Zusammenarbeit mit einem lokalen Kulturveranstalter zustande gekommen ist, wobei man über jenen auch sagt, er sei ein Fels in der Brandung des über(aus schweren)lokalen Kulturbetriebs.

So scheint es jenem abermals gelungen, wieder eine Perle aus dem Brei des Bandgemuschels zu fischen und in die nordhessische Region zu holen. Ein weiteres nicht bestätigtes Gerücht spricht davon, dass alle Bandmusiker in dieser ländlichen Region bereits zahlreiche Groupies hatten und von daher aus gewissen eigennützigen Gründen diese ebenfalls sagenumwobene bzw. märchenhafte nordhessische Einöde besuchen wollen.

Und so werden sie anreisen, die Musiker die Fans und die Groupies – aus allen Ecken der Nation und aller Herren Länder – um der Stromgitarrenmusik und ihren göttergleichen Idolen zu huldigen.
Dreimal !!! wird das Konzert erklingen an diesem Samstagabend (womit auch wiederum deutlich wird, dass man mit einigem Menschenaufkommen rechnet und bestens vorbereitet ist!)

Bist du auch vorbereitet für die Elektroboys? …

Tamy – Brasilian Bossa & Lounge Music in Europe 2010

10 Dez

This sounds like a summer breeze and shifts your mind  to latin-american shores and holiday feelings. Beautiful Bossa and Brazilian Songs by wonderful Singer Tamy from Vitoria (Brasilia)

Tamy will be on European Tour in July 2010!!!

so if you want to book her for Concerts, Events and Festivals in 2010 just let me know.

visit Tamy on myspace to hear more songs and watch fotos and stuff…
http://www.myspace.com/tamyartbr

Here comes  a look at some of Tamy´s music…(youtube Videos)